Bundesstützpunkt Basketball

SPORTLICHE LEITUNG • JANET FOWLER-MICHEL

Janet Fowler-Michel ist eine gebürtige Kanadierin, die schon seit 1988
in Deutschland mit dem Basketball verbunden ist. Die ersten Jahre
war sie Spielerin in der ersten Bundesliga bei Weilheim, Bamberg und
Würzburg. Seit nunmehr 6 Jahren ist Frau Fowler-Michel für den DBB
als Trainerin tätig.


Für den nationalen Verband war sie schon als Assistenztrainerin bei
verschiedenen U15-, U16- und U18-Nationalmannschaften tätig und
hat dabei Erfahrung auf höchstem europäischen Niveau gesammelt.
Im Heimverein, bei der TG Würzburg, trainiert die Kanadierin in den
vergangenen Jahren äußerst erfolgreich die Zweitligamannschaft und die WNBL.

Für den Bayerischen Basketball Verband arbeitet Frau Fowler-Michel schon acht Jahre als Honorartrainerin.


Die ehemals äußerst erfolgreiche Flügelspielerin ist bei den Mädchen der Auswahlteams, wegen ihrer Kompetenz und ihrer Fähigkeit basketballerische Inhalte sowohl im Lehrsaal als auch auf dem Spielfeld sehr gut und anschaulich vermitteln zu können, sehr beliebt.

Grußwort DBB Bundestrainer  •  Stefan Mienack

Liebe Freunde des Basketballsports,


dem Deutschen Basketball Bund ist es ein ganz besonderes Anliegen, seinen weiblichen Nachwuchs zurück in die Erfolgsspur zu bringen. Unser lohnendes Ziel ist es, Deutschland international sowohl im Jugendbereich als auch bei den Senioren wieder erstklassig zu repräsentieren.


Um dieses ehrgeizige Ziel umsetzen zu können, wurden Partner gesucht, die diese Vorstellung mit uns teilen und es unseren jungen Talenten ermöglichen, Hochleistungssport mit den gewachsenen schulischen Anforderungen in Einklang zu bringen.
Ich freue mich sehr, in diesem Zusammenhang sagen zu dürfen, dass der Standort Würzburg für diese immens wichtige Partnerschaft gewonnen werden konnte und 2015 durch den DBB mit dem Prädikat „Nachwuchsleistungsstützpunkt“ ausgezeichnet wurde.


Die TG Würzburg stellt mit ihren erfahrenen Jugendtrainern und einer vereinseigenen Halle wichtige Grundlagen für diese Partnerschaft.
Auch das Leistungskonzept des Deutschhaus-Gymnasiums, wo die ersten Trainingsstunden schon im Vormittagsunterricht integriert sind sowie ein topmodernes Internat für unsere Athleten, sind ausgezeichnete Rahmenbedingungen für Leistungssport und Schule.


Die Verantwortlichen in Würzburg bieten ein in jeder Hinsicht beispielhaftes Gesamtpaket aus

  • Schule,
  • Verein,
  • medizinischer Betreuung
  • und individueller Förderung,

das in Deutschland absolut führend ist.


Ich möchte mich im Namen des Deutschen Basketball Bundes ganz herzlich bei den Verantwortlichen des Bundesstützpunktes in Würzburg bedanken. Ich bin fest davon überzeugt, dass diese neue Partnerschaft in Zukunft sehr erfolgreich sein wird.

Ihr Stefan Mienack

DBB Bundestrainer Nachwuchs weiblich

Fragen Sie uns

 

Ihr Ansprechpartner:

Ferdinand Michel

 

Tel. 0931 - 78 18 48

Email  info@bsp-wuerzburg.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Turngemeinde Würzburg 1848 e.V. - Basketball-Bundesstützpunkt